Cheyenne Rechsteiner gewinnt Gold an der WM

Letzte Woche sind die Weltmeisterschaften 2015 in Lignano (I) ausgetragen worden.

Edwina Huber, Cheyenne Rechsteiner und Matthias Reich haben mit der Schweizer Nationalmannschaft an den Weltmeisterschaften teilgenommen. Ebenfalls ist Nicole Helbing für Italien an den Start gegangen.

Nicole hat im Mehrkampf der Jugend den 17. Rang erturnt.

Matthias erreichte im Mehrkampf den 7. Rang bei den Aktiven Männern. Zusätzlich hat er mit seinen Leistungen Finalplätze im Geradeturnen und Sprung erhalten. Im Geradeturnen erreichte er den 5. Platz und im Sprung den 4. Platz.

Edwina Huber wurde 11. im Mehrkampf, konnte sich aber ebenfalls Finalplätze im Geradeturnen und Sprung sichern. Leider ist im Sprung etwas schief gelaufen und so musste sie sich mit dem 6. Platz im Sprung zu frieden geben. Umso lobenswerter ist ihre Leistung, die sie danach beim Geradeturnen erbracht hat. So hat es ihr aufs Treppchen und zum hervorragenden 3. Platz gereicht!

Cheyenne Rechsteiner hat von allen aber die besten Leistungen erbracht: neben einem 4. Platz im Sprung und im Spiraleturnen, bringt sie einen Vize-Weltmeistertitel im Mehrkampf und einen Weltmeistertitel im Geradeturnen mit nach Hause.

Wir sind ausserordentlich stolz auf unser Trio vom SATUS Züri 12 und gratulieren allen zu ihren herausragenden Leistungen an der WM.

Schweizermeisterschaft 2015

Unsere Turner haben die Schweizermeisterschaft erfolgreich hinter sich gebracht. Trotz einigen Patzern konnten die Turnerinnen und Turner vom SATUS Züri 12 zahlreiche Medaillen einheimsen.

Ganz herzlich Gratulieren wir unseren Schweizer Meisterinnen und unserem Schweizer Meister Edwina Huber (Sprung), Cheyenne Rechsteiner (Geradeturnen, Spirale und Mehrkampf, Paarturnen Aktive) und Matthias Reich (Spirale, Sprung und Mehrkampf, Paarturnen Aktive).
Vize Schweizer Meistertitel konnten Edwina Huber (Mehrkampf), Cheyenne Rechsteiner (Sprung) und Matthias Reich (Geradeturnen) mit nach Hause nehmen.

Weitere Medaillengewinnerinnen und Platzierungen:
Nicole Helbing – Broncemedaille im Mehrkampf, Broncemedaille im Sprung, 4. Platz Geradeturnen und Spirale
Edwina Huber – Broncemedaille in Spirale, Geradeturnen 6. Platz

Binia Schaub – 7. Platz im Geradeturnen und Spirale, 8. Platz im Mehrkampf, 9. Platz im Sprung
Nora Schmid – 6. Platz in Spirale, 7. Platz im Sprung

Teilnehmer Schweizermeisterschaft 2015

Teilnehmer Schweizermeisterschaft 2015

Herbstpokal 2014

Morgen, 18. Oktober 2014, ist es wieder soweit und unser traditionsreicher Herbstpokal findet in der Sportanlage Fronwald statt. Auch am Sonntag steht ein sehr attraktiver Wettkampf auf dem Programm.
Wir freuen uns immer über Fans und Zuschauer! IMG_1615.PNG

Auftritt an der Züspa

Wer noch nicht an der diesjährigen Züspa war, der hat noch nichts verpasst.
Heute, 3. Oktober 2014 um 18.00 Uhr und 19.00 Uhr und morgen 13.00 Uhr und 14.30 Uhr wird der SATUS Züri 12 einen kleinen Einblick ins Rhönradturnen geben.
Wir freuen uns über zahlreiche Zuschauer am Stand Sport in Zürich.

Kadernominationen 2014-2015

Vor einiger Zeit sind die Kadernominationen für das A- und B-Kader 2014/15 von Rhönradswiss bekanntgegeben worden.

Nora ist ins B-Kader (Schüler) aufgenommen worden.

Cheyenne, Edwina, Nicole, Stefi und Mathi sind ins A-Kader (Jugend und Aktive) nominiert worden.

Wir graturlieren unseren Kadermitgliedern und hoffen auf eine erfolgreiche Quali!

World Team Cup 2014

Alle 2 Jahre findet der World Team Cup statt. Am 26. April 2014 treffen sich die 4 besten Nationen der Welt in Berlin.
Cheyenne (Gerade/Spirale) und Edwina (Gerade/Sprung)
haben nach den Schweizermeisterschaften 2014 aufnahme ins Team Schweiz gefunden! Wir sind stolz, dass der SATUS Züri 12 somit 2 der 4 Turnerinnen für den World Team Cup stellen darf.
Herzliche Gratulation!
Hopp Schwiiz und toi, toi, toi unseren beiden Turnerinnen!

Weitere Informationen zum Team World Cup:
http://www.btfb.de/veranstaltungen/world_team_cup_rhoenrad.html

Veröffentlicht unter News

Sensationelle Schweizermeisterschaften 2014

Schon wieder ist ein Jahr um und unsere Turnerinnen und Turner haben sich am 24. März 2014 in Münchwilen mit den besten der Schweiz gemessen.

Sensationell ist die Bilanz über den gesamten Wettkampf ausgefallen –
5 Schweizermeistertitel und 8 Vize-Schweizermeistertitel durften die Turnerinnen und der eine Turner mit nach Hause bringen. Insgesamt hat der SATUS Züri 12 grossartige
15 Medaillen erturnt!

Herzliche Gratulation unseren Schweizermeisterinnen
Cheyenne Rechsteiner (Gerade/Spirale/Mehrkampf)
Edwina Huber (Sprung)
Matthias Reich (Sprung)

und unseren Vize-Schweizermeisterinnen
Nora Schmid (Spirale/Mehrkampf)
Edwina Huber (Spirale/Gerade/Mehrkampf)
Cheyenne Rechsteiner (Sprung)
Matthias Reich (Spirale/Mehrkampf)

Bronce-Medaillen durften
Nora Schmid (Gerade) und Matthias Reich (Gerade)
entgegennehmen.

Es konnten sich leider nicht alle eine Medaille umhängen lassen, trotzdem sind diese Leistungen nicht weniger wert:
Nicole Helbing (4. Platz Sprung und 5. Platz Gerade/Sprung/Mehrkampf)
Noemi Maione und Nora Schmid (5. Platz Paarturnen Jugend & Aktive)

Herzliche Gratulation und weiter so!

Veröffentlicht unter News

Breitli Cup 2014

Die alljährliche Teilnahme am Breitli Cup ist schon fast Pflicht für unsere Turnerinnen. Da der Wettkampf aber in der Mitte der Ferien lag, mussten einige auf die Teilnahme verzichten. Dafür hat sich aber Claire entschieden das erste Mal an einem Wettkampf teilzunehmen. Sie hat eine solide Leistung erbracht und wir kömnen darauf hoffen, dass sie noch an weiteren Wettkämpfen ihr Können unter Beweis stellt.
Leider sind die Leistungen nicht bei allen so fantastisch ausgefallen. Einerseits wollten die Turnerinnen ihre neuen und viel schwierigeren Küren ausprobieren, andererseits gab es dann leider während dem Wettkampf noch eine Verletzung, die es einer unserer Turnerinnen verunmöglichte den Wettkampf zu beenden. Wir wünschen ihr an dieser Stelle Gute Besserung!

Veröffentlicht unter News